Suchmaschinenoptimierung - SEO

Suchmaschinenoptimierung - SEO

Unter Fachleuten gilt die Seitenoptimierung eines Webauftritts als Paradedisziplin.Eine gute Optimierung bringt dem Seitenbetreiber Einsparungen durch eine effizientere organische Auffindbarkeit seiner Webseite.

Markt

Die Tiefe der durchgeführten Optimierungsmassnahmen ist massgeblich für den Erfolg verantwortlich – und damit auch für den Preis. Günstige Angebote können bereits positive Effekte hervorrufen, grundsätzlich jedoch dauert eine seriöse Analyse und die damit verbundene Optimierung der Site zwischen 2 – 3 Wochen.

Zusammenarbeit

Eine vertiefte Analyse alleine ist schon eine Herkules-Aufgabe, die damit verbundenen Korrekturen jedoch, erfordern Ihr Engagement und Ihren Willen die Site besser zu machen.
Die Komplexität der zusammenhängenden Faktoren ist dabei nicht in jedem Fall verständlich, die Resultate jedoch beweisen, dass es essentiell ist möglichst viele Faktoren zu berücksichtigen.

Umfang

Das Spektrum einer kompletten Analyse ist äusserst vielfältig und komplex. Die On- und OffPage-Elemente sind mehrschichtig und zum Teil – trotz vorhandener Werkzeuge – eher schwierig zu erheben.

Auch wenn wir uns nicht immer mit Google einverstanden erklären ist die Suchmaschine nach wie vor das «Mass aller Dinge». Nicht nur, deshalb weil nach wie vor rund 95% aller Suchanfragen im Internet auf Google platziert werden, sondern auch deshalb, weil Google im technischen Bereich Vorgaben machen kann und macht die berücksichtigt sein sollten.

Webpräsenz

Die Site selber nimmt den wichtigsten Teil ein. Dies beginnt mit der optimalen Anzeige auf mobilen Endgeräten und endet mit dem strukturellen Aufbau der gesamten Präsenz. Ältere Sites zu optimieren kann sich je nach verwendeter Software und Programmierung als «Fass ohne Boden» und die Umsetzung einer neuen, modernen Site als wesentlich günstiger herausstellen.
Eine Webseite muss technisch wie inhaltlich sehr viele Kriterien erfüllen um wirklich 100% gut zu sein. Insbesondere fällt es oft sehr schwer, den Inhalt wirklich optimal aufzubauen. Dazu gehören – nebst beschreibenden Namen für Bilder – auch die ALT-Texte und die Dateinamen von Videos.

Externe Faktoren

Nebst dem – für kleinere Unternehmen – schwierigen Thema «Backlinks» existieren weitere Themen, die Einfluss nehmen können. Dazu zählt eine Mitbewerber-Analyse, genauso wie eine Analyse der passenden Schlüsselwörter für das Unternehmen oder die Feststellung des Alters der Domain.

Wissen und Können

Wir kennen mindestens 100 Punkte welche zwingend in eine Überprüfung einer Webseite gehören. Dabei kann heute nicht mehr einer alles Wissen. Konvert arbeitet nicht nach dem Prinzip: «Wer ist zuständig», sondern «Wer kann’s am besten» und erreicht so die bestmöglichen Resultate für die Kunden. Probieren Sie’s!